Schlagwort-Archiv: Anpassung

Methode zur Priorisierung von Anpassungsmaßnahmen steht online zur Verfügung

prio tool

Mit dem Ziel institutionelle Kapazitäten zur der Anpassung an den Klimawandel auszubauen, Entscheidungsträgern ein flexibles, aber methodisch solides Instrument an die Hand zu geben und darüber informiertes Handeln der öffentlichen Hand sowie anderer Akteure zu geeigneten Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und institutionelles Lernen zu ermöglichen, hat die Klimaallianz eine Methode zur Priorisierung von Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel entwickelt. Weiterlesen



Debatte der Agenda zum Klimawandel der Agrar- und Nahrungsmittelwirtschaft führt Schlüsselakteure und Experten zusammen

agriculture-1853323_960_720

Der Workshop „Hacia la construcción de una Agenda de Cambio Climático y Producción Agroalimentaria“ erzielte großes Interesse und bot die Möglichkeit, zu einer gemeinsamen Klimaagenda des Agrar- und Nahrungsmittelsektors mit verminderten Emissionen und mit höherer Resilienz und Anpassungsfähigkeit beizutragen.

Weiterlesen


Digitale Wissensplattform zum Austausch von Natur-basierten Lösungen in Antwort auf den Klimawandel gestartet.

Eröffnungszeremonie EbA Solutions, PANORAMA
Foto por: IISD/ENB / Kiara Worth (hyperlinked to: http://www.iisd.ca/biodiv/cop13/riopavilion/6dec.html)

Auf der Vertragsstaatenkonferenz COP13 der Konvention zur biologischen Vielfalt CBD, wurde das Portal EbA Solutions als neues Angebot der Wissensplattform PANORAMA durch die GIZ und die Weltnaturschutzunion IUCN vorgestellt. Das Portal will den globalen Erfahrungsaustausch über ökosystembasierte Anpassungsmaßnahmen erleichtern. Weiterlesen




Regionaler Austausch über das System der Nachverfolgung des Klimaaktionsprogramms von Mexiko-Stadt

city-572071_1920

Angesichts bereits bestehender Extremwetterereignisse wie Hitzewellen oder Starkregen, entwickelte Mexiko-Stadt ein Klimaaktionsprogramm. Das Planungsinstrument kombiniert Maßnahmen zur Minderung von Umweltrisiken sowie von sozialen und ökonomischen Risiken. Über die Messung der Programmerfolge organisierte die GIZ nun einen Austausch. Weiterlesen


Klimawandel und Nachhaltige Energieversorgung: GIZ und Bundesstaat Jalisco vertiefen Zusammenarbeit

firma-de-convenio-marco-de-colaboracin-entre-jalisco-y-la-giz-2_28750656263_o

In diesen Tagen findet der Zweite Amerikanische Klimagipfel in Jalisco statt. Der mexikanische Bundesstaat demonstriert als Gastgeber des hochrangigen Gipfels erneut sein großes klimapolitisches Engagement. Vor diesem Hintergrund formalisieren GIZ und die Regierung des Bundesstaates ihre Zusammenarbeit zu Klimaschutz und nachhaltiger Energieversorgung.

Weiterlesen


Vierter Regionalworkshop zu Klimaprogrammen mit mexikanischen Bundesstaaten

DSC_0378

Mexiko hat sich ehrgeizige Klimaschutzziele gesetzt. Bis 2020 will das Land seine Treibhausgasemissionen um 30% gegenüber des Business as usual reduzieren und zudem schnellstmöglich die Vulnerabilität seiner Bevölkerung und Ökosysteme senken. Wie soll die Gesetzesvorgabe von 2012 in den Bundesstaaten umgesetzt werden? Das war Thema des vierten Regionalworkshops.

Weiterlesen


Von der Theorie zur Praxis: Erster Workshop mit Studenten zu Anpassung an den Klimawandel

IMG_0643

68% der mexikanischen Bevölkerung ist mindestens einmal im Leben von einer extremen Umweltkatastrophe betroffen.  Im Jahr 2013 waren zudem 824 Gemeinden von Überschwemmungen betroffen. Wie sich an solche Extremereignisse angepasst werden soll, die auf lange Sicht sozioökonomische und soziale Schäden verursachen, ist ein wichtiges Thema klimapolitischer Entwicklungszusammenarbeit. Weiterlesen