Workshop zum Emissionsregister in Mexiko – Deutschland gibt „lessons learnt“ an den Projektpartner weiter

RENE

Das mexikanische Emissionsregister (Registro Nacional de Emisiones, RENE) ist eine Datenbank für THG-Emissionen, das auf einem Bottom-Up Ansatz basiert. Das Register ermöglicht es, Emissionsreduktionen zurückzuverfolgen und Emissionstrends zu bewerten. Unternehmen sind ab 2015 verpflichtet, ihre THG-Emissionen zu melden. Sie können dank des Registers eine Baseline berechnen und sich neue Emissionsminderungsziele setzen, um anschließend ihre Emissionssenkungen zu melden, um in Zukunft am Emissionsmarkt teilnehmen zu können.

Weiterlesen


Anpassung an den Klimawandel – Peru und Mexiko lernen gemeinsam

para revista alemana TALLER

Im Rahmen des internationalen Workshops “Berücksichtigung der Anpassung an den Klimawandel in Öffentlichen Investitionen: Das Fallbeispiel Peru”, der vom 15.-18. Juli 2014 in Lima, Peru stattfand, wurde das “Lateinamerikanische Netzwerk für Öffentliche Investionen des Katastrophen-Risikomanagements im Kontext des Klimawandels” gegründet. Der Workshop wurde durch die GIZ in Zusammenarbeit mit dem peruanischen Wirtschafts- und Finanzministerium organisiert.

Weiterlesen










Klimaschutz GIZ Mexico Blog