Abschlusspublikation ProNAMA Online: Best Practices, Herausforderungen und Perspektiven

Zum Abschluss des Projekts veröffentlicht das Deutsch-Mexikanische NAMA Programm sein über vier Jahre gesammeltes Wissen. Unter dem Titel „Best Practices, Herausforderungen und Perspektiven für die Zukunft“ dient die Publikation als Informations- und Lernquelle zur Entwicklung von NAMAs.
Download Publikation: hier (in Spanisch)

Download der Abschlusspublikation ProNAMA: hier (in Spanisch)

Das Deutsch-Mexikanische NAMA-Programm (ProNAMA)

Das Mexikanisch-Deutsche NAMA Programm (ProNAMA) stand im Zeichen der Entwicklung von national angemessenen Klimaschutzmaßnahmen, den sogenannten NAMAs. Zwischen 2011 und 2015 wurden im Rahmen des Projekts Ansätze entwickelt, wie eine bessere Energieeffizienz in drei wichtigen Wirtschaftssektoren in Mexiko erreicht werden kann: Nachhaltiger Wohnungsbau (bestehende Gebäude wie auch Neubau), Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Straßengüterverkehr. Darüber hinaus entwickelte das Programm einen Koordinierungs- und Qualitätssicherungsmechanismus für NAMAs in Mexiko, die in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen von unterschiedlichen Akteuren entwickelt werden.

Für jeden NAMA Ansatz wurde ein Dokument zum technischen Design, ein jeweiliges Monitoringsystem zur Messung, Berichterstattung und Verifizierung (MRV)  sowie ein potenzieller Finanzierungsmechanismus entwickelt. Außerdem wurden vorgeschlagene Klimaschutzmaßnahmen im Rahmen von Pilotprojekten getestet und validiert.

Wozu eine Abschlusspublikation?

Jede Klimaschutzmaßnahme in dem jeweiligen Wirtschaftssektor musste entsprechend der spezifischen Bedarfe des jeweiligen Sektors und der involvierten Akteure entwickelt werden. Es wurde jedoch schnell deutlich, dass es ebenso wichtig ist sich mit den Entwicklern der NAMAs, den relevanten Behörden und potneziellen Finanziers auch sektorübergreifend auszutauschen und zu koordinieren. Die Abschlusspublikation fasst die gewonnenen Erkenntnisse aus den einzelne Klimaschutzmaßnahmen, den NAMAs, zusammen und erschließt übergreifende Erfolgsfaktoren zur Entwicklung von NAMAs.

Producto final del ProNAMA
Producto final del ProNAMA

Was beinhaltet die Publikation?

Das Dokument “ProNAMA: Best Practices, Herausforderungen und Perspektiven für die Zukunft“ gliedert sich in sechs Einzelpublikationen:

1) Einleitung zu ProNAMA: Dieser Abschnitt beschreibt das Ziel, die Zusammensetzung und Hauptaktivitäten des Projektes sowie die involvierten Akteure. Es wird aufgezeigt inwieweit ein Beitrag zum Klimaschutz auf nationaler aber auch auf internationaler Ebene durch NAMAs geleistet werden kann.

2-4) Erläuterung zu den einzelne Klimaschutzmaßnahmen (NAMAs): Für jedes NAMA (Energieeffizienz im Wohngebäude-Neubau; Energieeffizienz in der Wohngebäude-Bestandssanierung; Energieeffizienz in KMU; Energieeffizienz im Straßengüterverkehr) werden Kontext, Ziele, technisches Design, MRV-System und Finanzierungsmechanismen beschrieben.

5) NAMA-Koordinationsmechanismus: In diesem Kapitel werden Prozesse und die Handreichung zur Erstellunge von nationalen Prozess- und Qualitätskriterien für die Entwicklung von NAMAs im mexikanischen Kontext vorgestellt und beschrieben.

6) Lessons Learnt und Erfolgsfaktoren: In diesem Abschnitt werden fünf Erfolgsfaktoren identifiziert und beschrieben, die bei der Entwicklung der einzelnen Klimaschutzmaßnahmen / NAMAs handlungsleitend waren: Die folgende Abbildung gibt einen Überblick über dieses Modell:

graphikDie Abschlusspublikation beinhaltet darüber hinaus eine Infographik zum Projekt. Diese zeigt Wirkungen in Bezug auf die erzielte Treibhausgasminderung und positive Nebenwirkungen pro Komponente sowie eine Zeitlinie, die die wichtigsten Maßnahmen aus vier Jahren Projektzeit chronologisch darstellt.

Download der Abschlusspublikation ProNAMA: hier (in Spanisch)

 

ProNAMA wird von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) umgesetzt. Zu den mexikanischen Partnern gehören das mexikanische Umweltministerium (SEMARNAT), das Energieministerium (SENER), der Treuhandfonds zur Einsparung von Strom (FIDE), Das Transportministerium (SCT) und das Landwirtschaftministerim (SEDATU) gemeinsam mit der Bauaufsichtsbehörde (CONAVI).


Ein Gedanke zu „Abschlusspublikation ProNAMA Online: Best Practices, Herausforderungen und Perspektiven“

Kommentare sind geschlossen.